+49 (0) 271 / 88 00-50

Rechtliche Hinweise

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website www.8P.de. Diese Erklärung gilt für die Gesellschaften 8P Partnerschaft mbB (Amtsgericht Essen PR 2212) und 8P Treuhand GmbH (Amtsgericht Siegen HR B 7703), Sohlbacher Str. 98, 57078 Siegen, Tel.: (02 71) 88 00 50.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Die folgende Datenschutzerklärung gibt Ihnen dazu nähere Informationen.

 

Besuch unseres Internet-Auftritts zu informatorischen Zwecken

Die informatorische Nutzung unseres Internet-Auftritts ist ohne Eingabe von personenbezogenen Daten möglich. Bei einer informatorischen Nutzung werden nur diejenigen Daten erhoben, die uns Ihr Browser übermittelt. Der Zweck dieser Datenerhebung ist es, Ihren Besuch unseres Internet-Auftritts technisch zu ermöglichen.

 

Freiwillige Eingabe Ihrer Daten in ein Kontaktformular und zweckgebundene Datenverarbeitung

Die Eingabe Ihrer Daten in ein Kontaktformular erfolgt grundsätzlich freiwillig.

Sie übermitteln uns personenbezogene Informationen, wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen, die ein (künftiges) Mandatsverhältnis betrifft, sich bei uns bewerben, unseren Newsletter bestellen, oder zu einer Veranstaltung anmelden. Informationen, die Sie uns hierbei geben, können Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten sein.

Wir verarbeiten Ihre Daten zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen (Zweckbindungsgrundsatz), z.B. auftragsbezogene Daten zur Durchführung des Auftrages, Bewerberdaten für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens oder Anmeldedaten für einen Newsletter zum Versand dieser Unterlage.

 

Rechtmäßigkeit unserer Datenverarbeitung

Wenn Sie uns über ein Kontaktformular Daten zur Vorbereitung oder Durchführung eines Auftrages im Rahmen eines bestehenden Mandatsverhältnisses oder zur Anbahnung eines Mandatsverhältnisses zukommen lassen, ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung das jeweilige Vertragsverhältnis (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) Datenschutzgrundverordnung). Für Ihre gewünschte Datenübermittlung ist die Verwendung des Kontaktformulars unserer Website möglich, aber nicht erforderlich. Sie können uns die Daten grundsätzlich auch auf einem anderen Weg übermitteln.

Wenn Sie uns eine Bewerbung zusenden, ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung Artikel 88 Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit § 26 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz. Wenn Sie einen Newsletter bestellen oder sich zu einer Veranstaltung anmelden, ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) Datenschutzgrundverordnung). Ihre Einwilligung gilt nur für den jeweiligen Zweck. Sie erhalten ohne ausdrückliche Einwilligung keine weiteren Newsletter, Einladungen oder Werbung.

Wenn Sie unsere Website zu rein informatorischen Zwecke besuchen, erfolgt die Datenübermittlung durch Ihren Browser, die für den Besuch technisch erforderlich ist, aufgrund Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung. Unser berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung besteht darin, die Verbindung zu unserer Website zügig aufzubauen, eine nutzerfreundliche Anwendung der Website zu ermöglichen und die Administration der Website zu erleichtern und zu verbessern.

Auf unserer Website sind Plug-Ins sozialer Netzwerke eingebunden. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Social Plug-Ins ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung. Unser berechtigtes Interesse für den Einsatz von Social Plug-Ins ist, unser Dienstleistungsangebot sowie unser Unternehmen als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb bekannt zu machen. Die sozialen Netzwerke sind für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten ihrer Nutzer verantwortlich.

 

Weitergabe an Dritte, Beachtung des Berufsgeheimnisses

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter, die Ihre Daten verarbeiten, sind zur vertraulichen Behandlung Ihrer Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere zur Beachtung des Berufsgeheimnisses nach dem Steuerberatungsgesetz, der Wirtschaftsprüferordnung und der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet.

Im Rahmen unserer Berufsausübung kann eine Weitergabe von Daten an Dritte nur dann in Frage kommen, wenn sie nach den gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist. Dies ist der Fall, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) Datenschutzgrundverordnung), wenn dies für die Erfüllung eines erteilten Mandats erforderlich ist (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) Datenschutzgrundverordnung), wenn für die Datenübermittlung eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c) Datenschutzgrundverordnung) oder wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechte erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten vorliegt (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung).

 

Google Analytics

Zur Analyse des Nutzerverhaltens verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend bezeichnet als „Google“). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Unser berechtigtes Interesse für den Einsatz von Google Analytics ist, unsere Website und unser Dienstleistungsangebot fortlaufend zu verbessern. Google ist für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten verantwortlich.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Erfassung und Übermittlung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

Weitergehende Hinweise finden Sie unter:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://www.google.de/intl/de/policies/ 

 

Datensicherheit

Wir treffen alle erforderlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten und um Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Wir weisen darauf hin, dass ein lückenloser Schutz der Daten im Internet vor dem Zugriff Dritter nicht möglich ist.

 

Links

Unsere Website enthält Links zu anderen Webseiten. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für unsere Website gilt. Wir haften nicht für die Einhaltung des Datenschutzes durch die Betreiber der verlinkten Webseiten.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf jederzeitige, unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Unsere datenschutzrechtliche Auskunftsverpflichtung kann im Einzelfall durch die berufsrechtliche Verpflichtung zur Verschwiegenheit eingeschränkt sein oder dann, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen. Diese Aufbewahrungspflichten können im Einzelfall auch einer gewünschten Löschung der Daten entgegenstehen. Unsere regelmäßige Löschung von Daten berücksichtigt die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) Datenschutzgrundverordnung) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruht, eingestellt.

Sofern die Verarbeitung auf Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung (berechtigtes Interesse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Sie haben ferner das Recht, die Datenübertragung (Übertragung des gesamten Datenbestandes) an Dritte zu verlangen. Bei einer von Ihnen verlangten Datenübertragung an Dritte werden wir zu Ihrem Schutz berufsrechtliche Vorschriften zur Verschwiegenheit beachten.

 

Ihre Fragen

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Datenschutz haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet, können Sie uns dazu per E-Mail unter info@8P.de erreichen.

 

Externer Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt, an den Sie sich bei Fragen direkt wenden können.Herrn Dipl.-Kfm. Stephan Schneider Firma bits + bytes it-solutions Bahnhof Weidenau 6, 57076 Siegen Telefon: (02 71) 33 84 651 E-Mail: Stephan.Schneider@bits-bytes.de 

 

Aufsichtsbehörden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Rechte verletzt, können Sie sich unmittelbar an eine Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden. Für die Beaufsichtigung unserer Datenverarbeitung ist zuständig:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2, 440213 Düsseldorf
Weitere Kontaktdaten unter www.ldi.nrw.de

Wenn für Ihren Wohnort oder den Ort Ihrer beruflichen Niederlassung eine andere Aufsichtsbehörde zuständig ist, können Sie sich auch an diese andere Aufsichtsbehörde wenden.

 

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Unser Info-Portal