Um der Unsicherheit in Zeiten des COVID-19-Virus entgegen zu wirken, haben wir unten stehend einige Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammengefasst, die wirtschaftliche und personelle Relevanz haben.

 

Aktuelle Informationen für Ihr Unternehmen

Auf der Seite des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (hier) können Sie sich über folgende Themen informieren:

 

Ein Mitarbeiter ist infiziert - was mache ich als Arbeitgeber?

Wie stelle ich einen Pandemieplan auf?

Wie kann mein Unternehmen die Krise überwinden?

Bekomme ich Ersatz für Ausfälle? Wenn ja, an wen wende ich mich?


Die Fakten:

Alles rund um LiquiditätspläneKurzarbeitsgeld und weitere Arbeitszeitregelungen haben das Bundeswirtschaftsministerium und die Bundesagentur für Arbeit für Unternehmen und Angestellte zusammengefasst. Unsere Mandanten werden ebenfalls über alles Wissenswerte in Sachen Kurzarbeitsgeld in Form eines Infosheets unterrichtet.

Ein steuerliches Hilfsprogramm finden Sie auf der Internetseite des Bundesfinanzministeriums. Hier wird auch über die Möglichkeiten der Steuerstundung informiert. 

Die Kredit- und Fördermaßnahmen zur Überwindung der "Corona-Krise" und weitere Ausführungen zu KFW-Darlehen finden Sie hier.

 

Selbstverständlich können Sie sich bei Fragen jederzeit an uns wenden, wie gewohnt unter der Telefonnummer 0271 88 00 50. Wir bitten Sie, von persönlichen Besuchen abzusehen.


Sie haben Fragen? Ihr Ansprechpartner ist:

Stefan Lützenbürger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Tel. 0271 / 8800-50 / stefan.luetzenbuerger@8P.de